von Ervin Laszlo (Autor), Deepak Chopra (Vorwort), Stanislav Grof (Einleitung)

Foto von Christine Sandu auf Unsplash

Von der Innenklappe

Ervin Laszlo untersucht die Paradoxien, die die moderne Wissenschaft verwirren, und bietet nichts weniger als ein neues Paradigma der Realität - eines, in dem der Kosmos ein nahtloses Ganzes ist, das von einem einzigen, kohärenten Bewusstsein geprägt ist, das sich in uns allen manifestiert. Laszlo bringt Wissenschaft, Philosophie und Metaphysik zusammen und zielt auf konventionelles Denken über die Dichotomien von Geist und Körper, Geist und Materie sowie Sein und Nichtsein ab, um zu zeigen, wie wir alle Teil eines unendlichen Kreislaufs der Existenz sind, der sich in der Raumzeit und darüber hinaus entfaltet.

Bestellen Sie Was ist Realität? Die neue Karte von Kosmos und Bewusstsein auf Kindle.

Über den Autor

Dr. Ervin Laszlo ist als Begründer der Systemphilosophie anerkannt. Während seiner Zeit bei den Vereinten Nationen leitete er verschiedene Forschungsprogramme zum Thema Nachhaltigkeit. Seine schriftlichen Arbeiten umfassten eine umfassende Förderung und Praxis nachhaltiger Bemühungen. Er ist Präsident und Gründer des Club of Budapest, einer Organisation, die sich der Förderung einer neuen Denkweise für globale Solidarität widmet. Er ist außerdem Vorsitzender des Ervin Laszlo Center for Advanced Study, Kanzler der Giordano Bruno GlobalShift University und Herausgeber von World Futures: The Journal of New Paradigm Research. Laszlo erhielt einen Abschluss in Philosophie und Geisteswissenschaften von der Sorbonne der Universität Paris sowie das begehrte Künstlerdiplom der Liszt-Ferenc-Akademie in Budapest. Weitere Preise und Auszeichnungen sind vier Ehrendoktorwürden. Zu seinen Ernennungen gehörten Forschungsstipendien an den Universitäten von Yale und Princeton, Professuren für Philosophie, Systemwissenschaften und Zukunftswissenschaften an den Universitäten von Houston, Portland State und Indiana sowie an der Northwestern University und der State University von New York. Er ist Berater des Generaldirektors der UNESCO, Botschafter des International Delphic Council und Mitglied der International Academy of Science, der World Academy of Arts and Science und der International Academy of Philosophy. Er wurde 2001 mit dem Goi-Friedenspreis ausgezeichnet und zweimal für den Friedensnobelpreis nominiert (2004 und 2005). Laszlo hat mehr als siebzig Bücher verfasst, die in zwanzig Sprachen übersetzt wurden, und mehr als vierhundert Artikel und Forschungsarbeiten veröffentlicht, darunter sechs Bände mit Klavieraufnahmen

Von der Rückseite

Ervin Laszlos Tour de Force, Was ist Realität? Die neue Karte des Kosmos und des Bewusstseins ist das Produkt eines halben Jahrhunderts tiefer Kontemplation und innovativer Wissenschaft. Laszlo, ein renommierter Systemwissenschaftler und integraler Theoretiker, präsentiert sein Konzept der „tiefen Dimension“ der Realität - eine, in der alles zu einem nahtlosen, nicht reduzierbaren Ganzen verbunden ist.

Indem Laszlo die Grenzen zwischen dem Studium der Naturwissenschaften, des Geistes und der Spiritualität auflöst, setzt er sich für ein Reich jenseits der Raumzeit ein, einen Ort, den er das akashaische Holofield nennt. Dieser ursprüngliche Grund des Kosmos enthält alle Erinnerungen und Gedanken im Universum und schafft einen miteinander verbundenen und harmonischen Systemkomplex, der eine unbegrenzte Kommunikation und Entwicklung des Bewusstseins zwischen allen Wesen ermöglicht.

Was ist Realität? wird durch aufschlussreiche Kommentare von siebzehn berühmten Denkern, Wissenschaftlern und spirituellen Führern bereichert. Mit einem Vorwort des Bestsellerautors Deepak Chopra und einer Einführung von Stanislav Grof, einem führenden Psychiater und Innovator auf dem Gebiet der transpersonalen Psychologie, What Is Reality? ist ein bahnbrechender Blick auf die Paradoxien, die moderne Wissenschaftler verwirrt haben.

Als Amazon Associate verdient nyet.work mit qualifizierten Einkäufen. Wenn Sie einen Titel aus dem Archiv bestellen, befolgen Sie die Anweisungen auf der Amazon-Website, um Probleme mit dem Kundendienst zu beheben.